Jugendbücher

Jugendbücher

Zur Übersicht

Leonie Swann • Dunkelsprung (Jugendbücher)Leonie Swann: Dunkelsprung

…weil es auch für Erwachsene wichtig ist, in verzauberte Welten eintauchen zu können
und Abenteuer mit Nixen und Flöhen und Drachen im heutigen London zu erleben. 

 

 

Christoph Wortberg • Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß (Jugendbücher)Christoph Wortberg: Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß

…ein überwältigender Roman über den Tod, das Leben und die Liebe: Lennys Bruder Jakob ist tot, war es Selbstmord? Ein ernstes Thema wundervoll poetisch!

 

 

Jutta Bauer • Opas Engel (Jugendbücher)Jutta Bauer: Opas Engel

…weil uns hier unaufgeregt und tröstlich erklärt wird, wie Leben und Tod zusammengehören. Ein Großvater wirft, zusammen mit seinem Enkel, kurz vor seinem Tod einen Blick auf sein Leben. Mit tollen Zeichnungen!

 

 

Anthony McCarten • Superhero (Jugendbücher)Antony McCarten: Superhero

…weil es auf ganz berührende Art und Weise den großen Traum des 14-jährigen krebskranken Donald erzählt: er möchte nicht als Jungfrau sterben.

 

 

John Green • Margos Spuren (Jugendbücher)John Green: Margos Spuren

…für alle, die ihren Abschluss machen oder es gelesen haben wollen, bevor jeder den Film sieht.

 

 

Rainbow Rowell • Fangirl (Jugendbücher)Rainbow Rowell: Fangirl

…weil Fanfiction nicht mehr nur ins Internet gehört.

 

 

Maggie Stiefvater • Nach dem Sommer (Jugendbücher)Maggie Stiefvater: Wolves of Mercy Falls

…weil man wegen der Werwölfe anfängt und für die Figuren bleibt. Am besten mit heißer Schokolade zu genießen. 4 Bände, startet mit „Nach dem Sommer“

 

 

Stephen Chbosky • Vielleicht lieber morgen (Jugendbücher)Stephen Chbosky: Vielleicht lieber morgen

…weil es sich wie ein alter Freund in Buchform anfühlt. Ist NOCH besser als der Film.

 

 

Melissa Marr • Gegen das Sommerlicht (Jugendbücher)Melissa Marr: Gegen das Sommerlicht

…weil jeder zwischendurch ein wenig verzaubert werden möchte.